Status Quo

NRW zählt für die Automobilindustrie zu einer der wichtigsten Bundesländer in Deutschland. Diese Wichtigkeit zeigt sich auch bei den mittelständischen Zulieferfirmen. Davon stark geprägt sind das bergische Städtedreieck mit Wuppertal, Remscheid, Solingen und die Region Köln/Bonn.

Um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden, sind oftmals neue und angepasste Prozesse erforderlich. Innovationen wie Elektromobilität oder Wasserstofftechnik bergen immer wieder neue Herausforderungen, denen es sich zu stellen gilt.

Besonderheiten in der Automobilindustrie

Hohe Qualitätsansprüche, Termindruck und Effizienz prägen die Fertigung in der Automobilindustrie. Der zusätzliche Anspruch an Flexibilität und kostenoptimierte Fertigung sind herausfordernd für jeden Mitarbeiter. Dies bedarf neben einem gut funktionierenden Projektmanagement auch eine agile und dynamikrobuste Organisation.

Sieben Jahre Projektleitung in der Automobilbranche haben mir schon viele Gesichter gezeigt. In dieser ungemein schnelllebigen Branche ist es außerordentlich wichtig, Raum für klares Handeln zu schaffen und Chancen frühzeitig zu erkennen und zu ergreifen.