Ein Mann im Anzug geht der Sonne entgegen und signalisiert den Sinn in der Arbeit durch das Unternehmensleitbild.

Unternehmensleitbild: Der Sinn von Vision, Mission und Werten

August 19, 2019

Das Unternehmensleitbild bildet die wichtigste Stütze der Unternehmensführung und besteht im Kern aus drei Elementen: Vision, Mission, also das Unternehmensziel, und Werte. Es gibt Orientierung, beantwortet die Frage nach dem Sinn des Unternehmens und wie die Unternehmensziele erreicht werden sollen. Dabei beschreibt es den Umgang mit wichtigen Bezugsgruppen wie Kunden, Lieferanten und Investoren.

Aber ein Unternehmensleitbild bedeutet noch viel mehr, denn es gibt vor allem den Mitarbeitern für die Identifikation mit dem Unternehmen. Für den Mitarbeiter gibt das Leitbild die Antwort auf die Frage: „Warum geh‘ ich eigentlich jeden Tag zur Arbeit und strenge mich für die Firma an?“

Aus meiner Sicht wird in Zeiten von Fachkräftemangel und Wertewandel ein Unternehmensleitbild immer wichtiger. Daher geht es in diesem Beitrag um vier wichtige Fragen:

  1. Wie ist die häufige Realität vom Unternehmensleitbild?
  2. Was bedeuten Vision, Mission und Werte eines Unternehmens?
  3. Wie wirkt das Unternehmensleitbild auf Mitarbeiter- und Kundenbindung?
  4. Wie kann ein Leitbild noch effektiver eingesetzt werden?

Mit diesem Beitrage erhalten Sie auch mein kostenloses ArbeitsblattLeitbild – Check‘. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, die Effektivität von Ihrem Unternehmensleitbild zu prüfen und zu optimieren. Den Zugang erhalten Sie über den folgenden Download-Button.

Mehr Informationen über den Inhalt erhalten Sie am Ende des Artikels.

Wie ist die häufige Realität vom Unternehmensleitbild?

In der Realität gibt es häufig zwei Situationen die bei einem Unternehmensleitbild eintreten:

  • Sind Vision, Mission und Werte einmal formuliert, liegen sie nach der Unternehmensgründung oft ungenutzt in der Schublade. Möglicherweise wurden sie einmal formuliert, damit Banken von dem Geschäftsvorhaben überzeugt werden, um Gelder frei zu machen. Somit stimmen mit der Zeit die bei der Unternehmensgründung beschrieben Werte oft nicht mehr mit der Realität überein.

  • Mit der Zeit überwiegt der Arbeitsalltag und es entstehen täglich neue Herausforderungen. Das Leitbild mit seinen ursprünglichen Aussagen fängt an zu verwässern. Es verliert am Ende immer mehr an Bedeutung. Dadurch verlieren die Mitarbeiter immer die Identifikation mit dem Unternehmen und das Vertrauen in die Aussagen der Unternehmensführung.

Doch insbesondere bei Unternehmen, die großen Wert auf eine familiäre Arbeitsatmosphäre legen ist es wichtig, die vereinbarten Aussagen über Vision, Mission und Werte auch nach einer erfolgreichen Unternehmensgründung einzuhalten.

Natürlich könnten Sie sich jetzt fragen: „Aus welchem Grund sollte man sich erneut mit dieser Thematik befassen? Es steht doch alles schon einmal irgendwo beschrieben. Außerdem weiß man doch, worum es einem im Unternehmen geht, oder etwa nicht?“

Aber es lohnt sich, sich erneut mit der Wirksamkeit des Leitbildes Ihres Unternehmens zu beschäftigen. Das verspreche ich Ihnen.

Was bedeutet die Vision

Helmut Schmidt sagte: „Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen“, und damit hatte er wahrscheinlich auch Recht. Aber wenn ein Mensch eine Vision hat, die eine Lebensaufgabe bietet, sehe ich das anders.

Eine Vision gibt Orientierung.

Eine Vision beschreibt das „Warum“. Sie ist der große Traum eines Unternehmers, der Wirklichkeit werden soll. Eine Vision sollte groß sein, darf fast unerreichbar wirken. Sie muss Spielraum für neue Wege bieten und gibt gleichzeitig die Richtung vor. Das kann die Vision von einem besonderen Erlebnis bei der Nutzung eines Produkts sein oder die Vision von Trinkwasserversorgung für jeden Menschen weltweit.

Visionen verändern die Welt – im kleinen oder im großen Umfang

Hier ein paar kleine Beispiele von Visionen, die gezeigt haben, dass das Unmögliche möglich werden kann.

  • Henry Ford hatte die Vision von der Herstellung von für jedermann bezahlbaren Fahrzeugen in einer hohen Stückzahl.
  • Felix Baumgartner hatte die Vision, vom Rande des Weltalls zu springen und mit Überschall wieder zurück auf die Erde zu gelangen.
  • Die Visionskraft von Elon Musk treibt mit Tesla die Elektroautomobilität nach vorne, schafft ein emissionsfreies Transportsystem und weitere, unvorstellbar erscheinende Innovationen.
  • Der Erfolg von Visionären zeigt sich auch im Mittelstand am Beispiel von Mike Fischer. Er eröffnete 1990 eine LKW-Fahrschule in Gera mit der Vision, das Fahrenlernen einfach frischer zu gestalten. Er hat nach dem Aufbau des größten Pizza-Service Deutschlands die Fischer Academy GmbH gegründet und ist mit seinen Unternehmen Top-5-Arbeitgeber im Mittelstand.

All diese Personen haben eins gemeinsam: Sie waren beziehungsweise sind angetrieben durch eine Vision, die die Welt um Sie herum verändern soll. Und genau dieser Punkt begeistert Menschen.

Was bedeutet die Mission

Um die Vision auch Wirklichkeit werden zu lassen, benötigt es etwas Greifbareres: ein Ziel. Das ist die sogenannte Mission des Unternehmens – ein sehr entscheidender Teil im Unternehmensleitbild.

Die Mission eines Unternehmens leitet sich aus der Vision ab und ist konkreter formuliert. Sie beantwortet die Frage: „Was ist erforderlich, um die Vision wahr werden zu lassen?“ Diese Aussagen sind für Mitarbeiter in allen Arbeitsbereichen wesentlich greifbarer.

Die Mission eines Unternehmens gibt Antwort auf die wichtigsten Bedeutungsfragen:

  • Welchen materiellen oder immateriellen Beitrag leistet das Unternehmen konkret?
  • Worin liegt der Nutzen?
  • Welche Zielgruppe ist betroffen?

Was bedeuten Werte in einem Unternehmen

Werte sagen aus, worauf sich ein Unternehmen im Umgang mit verschiedenen Bezugsgruppen besinnt. Sie beschreiben zum einen den Umgang gegenüber der Außenwelt. Beispielsweise wie ein Unternehmen gegenüber Nachhaltigkeit, Innovation oder Zuverlässigkeit eingestellt ist.

Zum anderen beschreiben sie, wie der Umgang der Menschen innerhalb der Organisation gewünscht ist. Beispielsweise wie wichtig sind für ein Unternehmen Achtsamkeit, Höflichkeit oder Respekt untereinander.

Zwischen kommunizierter und gelebter Vision, Mission und Werten sollte Übereinstimmung herrschen.

Wie ein Unternehmensleitbild auf die Arbeitnehmer wirkt

Durch das Internet sind die Aussagen über Vision, Mission und Werte ziemlich transparent geworden – ob Sie dies als Unternehmer wollen oder nicht. Das bedeutet dabei auch, dass sie sich auf Entscheidungen von potenziellen Arbeitnehmern auswirken können.

Zum Beispiel weiß ich aus eigener Erfahrung, dass die meisten potenziellen Arbeitnehmer sich darüber informieren, bevor sie einen Vertrag unterschreiben. Somit bekommt ein Leitbild eines Unternehmens in der heutigen Zeit einen immer wichtigeren Stellenwert. Dies gilt auch für die bestehenden Mitarbeiter.

In Gesprächen mit Bekannten höre ich hin und wieder ähnliche Aussagen wie „Warum soll ich in der Firma noch arbeiten?“ oder „Nur wegen des Geldes will ich auch nicht arbeiten.“ Ein Leitbild sollte auf diese Fragen Antworten liefern, denn: Die heutige Einstellung zur Arbeit hat sich gegenüber früher deutlich geändert.

Die Forderung nach Wertschätzung bei der Arbeit ist gestiegen. Zum anderen wollen Privat- und Berufsleben verstärkt in Einklang gebracht werden.

Wer sich bei der Arbeit wohl fühlt, hat auch weniger Grund zu kündigen.

Vision und Mission sowie Unternehmenswerte sind also nicht nur ein formulierter Passus in einem Dokument. Nein, sie beschreiben, wie ein Unternehmen gegenüber der Umwelt und seinen Mitarbeitern eingestellt ist. Zudem vermitteln sie dem Mitarbeiter einen Sinn in seiner Tätigkeit – übrigens einer der wichtigsten Punkte für die Zufriedenheit bei der Arbeit.

Unternehmensleitbild und die Kundenbindung

Aussagen wie „Einmal Miele, immer Miele“ oder „Ich bleibe bei Apple“ sind das Ergebnis von gelebten Leitbildern. Das bedeutet für ein Unternehmen, sich eine langjährige Kundenbindung zu sichern. Wenn der Kunde weiß, woher die Materialien kommen oder wie hoch der Anspruch an Qualität ist, bleibt der Kunde auch bei „seiner“ Marke. Einfach gesagt: Der Kunde weiß, wofür das Unternehmen steht.

So können Sie Ihr Unternehmensleitbild noch effektiver einsetzen

Haben Sie schon ein Leitbild formuliert und wollen es noch effektiver einsetzen?

Beantworten Sie sich für Ihr Unternehmen folgende Fragen:

  • Ist die Formulierung von Vision und Mission noch aktuell?
  • Aus welchem Grund wurde die Formulierung so gewählt?
  • Stimmen die gedachten und die gelebten Werte überein?
  • Sind die Rahmenbedingungen gegeben, um die gedachten Werte zu leben?

Schicken Sie Ihr Unternehmensleitbild auf den Prüfstand und nutzen Sie die Möglichkeit, sich über Vision, Mission und Werte in Ihrem Unternehmen Gedanken zu machen. Dabei unterstützt Sie auch mein kostenloses Arbeitsblatt Leitbild – Check. Hiermit können Sie die Effektivität von Ihrem Unternehmensleitbild prüfen und mögliche Anpassungen in Betracht ziehen.

Starten Sie noch heute und lassen Sie Ihr Unternehmen noch einzigartiger erscheinen!

Zusammenfassung

Ich freue mich sehr, wenn ich Ihnen einen Einblick in die Bedeutung und die Wirkung eines Unternehmensleitbildes aufzeigen konnte. Zusammenfassend kann daher folgendes gesagt werden:

  • Vision und Mission werden für Mitarbeiter und Kunden immer bedeutender.
  • Ein gutes Unternehmensleitbild verleiht Sinn in der Arbeit.
  • Mit einem wahren, authentischen Unternehmensleitbild kommen die Mitarbeiter, die genau zum Unternehmen passen.
  • Ein gutes Leitbild signalisiert dem Kunden, wofür ein Unternehmen steht und schafft Vertrauen und Loyalität.
  • Mit dem Leitbild – Check haben Sie die Möglichkeit, Ihr Unternehmensleitbild noch effektiver einzusetzen.

Wie Sie sehen, lohnt es sich, sich erneut mit der Wirksamkeit des Leitbildes Ihres Unternehmens zu beschäftigen. Lassen Sie die heutige Erkenntnis nicht liegen und nehmen Sie den Erfolg in Ihre Hände.

Viel Erfolg für Ihre maximale Zufriedenheit wünscht Ihr Tobias Schütte!

Sie möchten wissen, wie Sie das für sich oder auf Ihr Unternehmen anwenden können?

Das könnte Sie auch interessieren:

Gruppe von Geschäftsleuten, die zusammen am neuen Leitbild arbeiten.
Führungskraft sitzt ausgelaugt auf Treppe und benötigt Selbstmanagement
Hochglanzpolierte Zahnräder liegen auf einem Tisch und symbolisieren wie ein reibungsloser Ablauf aussieht.
Geschäftsmann schaut auf seine Uhr und sucht nach mehr Zeit für Führung
Mann in schwarzem Anzug guckt nachdenklich zum Thema Bedeutung von Führung.
Mann mit weißen Hemd wählt auf einem Tisch stehende Schachfiguren die Maßnahmen gegen Fachkräftemangel symbolisieren.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Bildnachweis Titelbild: © zoteva87/stock.adobe.com

Keine Kommentare
prev next
Willkommen auf meinem Blog-TS

Tobias Schütte sitzt mit weißem Hemd und hellen Jacket aufrecht mit dem Oberkörper zum Bild gerichtet, schaut freundlich auf Sie zu und hält dabei einen Stift zwischen seinen beiden Händen. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Tobias Schütte

Prozessberater und systemischer Business Coach für effektive Führungskräfte, starke Teams und reibungslose Prozesse.

Neusten Artikel